Aktuelles Winter 2016

An dieser Stelle möchte ich mit großer Freude mitteilen, dass ich mit Herrn Stephan Lin einen erstklassigen Sänger und Gesangslehrer sowie auch einen wunderbaren Flötisten (Querflöte) hinzugewinnen konnte. Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen Sie sein Profil hier auf meiner Homepage und zögern Sie nicht, eine unverbindliche Probestunde mit ihm zu vereinbaren.

Generell gilt: Schauen Sie sich auch gerne die Profile meiner anderen Lehrkräfte an, die mit viel Freude das musikalische Angebot ergänzen. Die freien Unterrichtszeiten können Sie in den Informationskästen entnehmen.
Für all diejenigen, die noch gerne Unterricht wünschen oder damit beginnen wollen, ein Instrument oder das Singen zu erlernen bzw. die Kenntnisse aufzurfrischen:

Melden Sie sich am Besten noch heute, damit ein für Sie zeitlich passender Termin noch möglich gemacht werden kann. Es sind nur noch wenige freie Plätze vorhanden.

Bei mir und meinen Kollegen sind einige wenige Termine frei geworden. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

2016 erwartet Sie ferner noch große Produktionen, wie Strawinskys “Oedipus Rex”, die “Carmina Burana”, das “Weihnachtsoratorium I-VI”, diverse Werke von Händel, wie etwa „Messiah“, verschiedenste Oratorien von Haydn , ein großes französisches und spanisches Programm,  „Et in terra pax“ von Frank Martin, „Paulus“ und „Elias“ von Mendelssohn-Bartholdy uvm. Aber auch kleinere Konzerte im Konzert- und Wettbewerbsrahmen finden statt. Ebenfalls stehen Uraufführungen von bedeutenden Komponisten, sowie moderne Musik von z.B. A. Schönberg, A. Webern, H. Kaminski, F. Martin, F. Poulenc oder auch Hugo Wolf auf dem Programm. Wie gewohnt finden Sie auf meiner Künstlerhomepage auch die aktuellen Konzerttermine vor.

Weiterhin gilt: Sollten Sie auf der Suche nach einer gesanglichen bzw. instrumentalen Begleitung einer Festlichkeit, einer Hochzeit oder sonstigen Anlässen sein oder wenn Sie Solo-/ Chorpartien in geistlichen und weltlichen Werken oder Opern/Operetten/Kunstliedern zu besetzen haben: zögern Sie nicht, sich bei mir zu melden. Für diese Zwecke verweise ich Sie auf meine Künstlerhomepage. www.steinbuechler.de